Wort. Satz. Text.

Daniela Chmelik

Im Abseits

Story Teller Lesung
zur Fußball Europameisterschaft
örtlich etwas abseits beim Bramfelder SV
Donnerstag 09. Juni um 20 Uhr

Ob die gut oder schlecht spielen, ist völlig Wurst; Hauptsache die spielen gut.

Den Rest des Beitrags lesen »

 

kreiselverkehr_cover

Ich bin auch Buchmacherin und präsentiere mit „Kreiselverkehr“ eine literarische Kuriosität: das erste Buch der Autobiografiekünstlerin Heidi Fischer, des Siebdruckateliers sieben und inklusiven Netzwerks barner 16. Kreiselverkehr ist ein wundervoll bebildertes Lexikon, in dem eine spezielle Frau auf spezielle Weise ihr Handicap beschreibt, inklusive all ihrer Ängste von A bis Z.

Release
Galerie der Schlumper
Do | 24.03.2016 | 18.30 Uhr
Marktstraße 131 in 20357 Hamburg
im Rahmen der Ausstellung Akrobat im Leben Den Rest des Beitrags lesen »

Geschichte/n der Welt

von den Amöben zum Bösen 

(M)Eine barner Produktion gewann auf dem Filmfestival Klappe Auf! den Publikumspreis. Anschauen kann man sich die fantastische Wissenssendung Den Rest des Beitrags lesen »

Stadt, Land, Meer

Hier gibt es m/eine feine Erzählung zum Hören.

Fensterstürze

Ich stehe ständig neben dem Leben, bin Stadtstreicher und Tagedieb, Sätzesammler und Wörterspeier, einziges Mitglied in meinem Club zerschredderter Zukunftspläne und mutloser Herzen, moldaubegleitender Leierkastenmann ohne faktisches Musikinstrument. Überhaupt ohne Habseligkeiten. Kde domov můj? Meine Stadt ist Prag. Hierher gehört mein Grab. Ich gehe am Fluß entlang, auf dem Schwäne schwimmen, gehe an Fenstern vorbei, mag Menschen leben hören und sehen. Ich sehe: ein goldenes Mützchen an einer Wäscheschnur im Wind wehen, eine Frau auf einer Pawlatsche sich dehnen, ein Stockwerk über ihr eine Babička aus dem Fenster lehnen und mit sich selbst reden, während das Kissen, auf dem sie ihre Ellbogen bettet, ins Rutschen gerät. Ich sehe: große weiße und rosa Blütenblätter vom Baum schweben wie tote Schmetterlinge. Den Rest des Beitrags lesen »

Literatur Altonale

Am 20. Juni lese ich open air und mit Musik für meinen Verlag asphalt & anders aus meinem Roman Walizka vor dem Kiosk Blauer Dunst in Altona
(Ottenser Hauptstraße 61, 22765 Hamburg),
und am 2. Juli liest meine Literaturwerkstatt Story-Teller, begleitet von der Poppunkschlager-Band Sandy, unter dem Motto „Aal in!“ im Aalhaus (Eggerstedtstraße 39).

Berlin

Am 08. Juni 2015 um 14 Uhr lesen die Story-Teller und ich auf einer Fachtagung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin (BMFSFJ, Glinkastraße 24, 10117 Berlin)
Texte zum Thema Mädchen, Jungs, Barrierefreiheit und Gender.

Lesung bei den Schlumpern

Am 15. März 2015 um 15 Uhr
lesen die Story-Teller und ich auf einer Finissage
in der Galerie der Schlumper (Markstraße 131, 20357 Hamburg)
von Frauen, Mädchen, Musik, kleinen grünen Monstern und Regenbögen:
http://www.schlumper.de/galerie/ausstellung.html

Versuche / Imperfektionen

nacktplakat_kleindatei

Erste Versuche im Fach Akt Den Rest des Beitrags lesen »

„Kurz und gut ist lang genug!“

Am 25. Jan. 2015 lese ich zu Kaffee und Kuchen beim Literatur-Quickie im Loft
(mit dabei zweierlei meiner fein selbstgebastelten Büchelein).

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.